KFZ-Sachverständiger in Mörlenbach

Lackschichtdickenmessungen, Nachweis von Lackierfehlern und Lackschäden

kfz-gutachter

Neben einer bild- und computergestützen Lackschichtdickenmessung bieten wir Ihnen eine Lackoberflächenprüfung nach dem neuesten Stand der Technik.

Der Einsatz modernster Technik ermöglicht eine bild- und datengestützte Lackschichtdickenmessung. Die so verlässlich gewonnenen Messwerte fließen unter bestimmten Umständen oder auf Wunsch in Gutachten ein.

Die transparente Aufbereitung von Daten, die zuvor mit zuverlässigen technischen Hilfsmitteln erfasst worden sind, ist ein wesentliches Qualitätsmerkmal von fachlich hochwertigen Gutachten – sei es, dass es um Unfallschäden geht oder die Klärung von Versicherungsfragen ansteht.

Gerät zur Messung der Lackschichtdicke

Um die Lackschichtdicke bei Fahrzeugen zu bestimmen, verwenden wir innovative Geräte, deren bild- und datengestützte Messprotokolle verlässlich exakte Werte liefern, die auch vor Gerichten Bestand haben.

Neben der mobilen Einsatzmöglichkeit und der automatischen Protokollierung von Messergebnissen, zeichnen diese Messgeräte ihre einfach zu konfigurierende Menüführung aus. Das spart nicht nur Zeit und Kosten, sondern erleichtert auch die Erstellung von Gutachten gerade in schwierig gelagerten Streit- und Bewertungsfällen ungemein, denn die Messgeräte halten gerichtsverwertbar alle Ergebnisse elektronisch fest.

Gerät zur Lackoberflächenanalyse

Zur Analyse von Lackoberflächen im Falle von Lackierfehlern oder Lackschäden bedienen wir uns eines tragbaren digitalen Mikroskops, das es nicht nur ermöglicht, selbst noch feinste Strukturen bis zum 500-Fachen zu vergrößern, sondern auch mithilfe der integrierten 5-Mio-Pixel Digitalkamera in hochaufgelösten Bildern festzuhalten.

© Kfz-Sachverständigen-Büro Raber
Kleinbreitenbach 8b, 69509 Mörlenbach 06209 / 79 79 567

KontaktImpressum • Online Marketing by adzLocal